Aktuelles

»Für alle Berufsgruppen verständlich erklärt«

Für Agnes Gross von der Uniklinik Gießen-Marburg ist es wichtig, dass ihr Team das PEPP-System versteht. Das zweitägige Seminar hat sie überzeugt.

Agnes Gross ist Pflegedienstleitung am Universitätsklinikum Gießen und Marburg. Sie ist am Standort Marburg für die Stationen Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie und Klinik für Psychosomatik zuständig. Für ihren und den Arbeitsalltag ihrer Teams ist das PEPP-System entscheidend.

Die Veranstaltung zum Thema PEPP der consus healthcare akademie hat Agnes Gross überzeugt: »Da das PEPP-System noch recht jung ist, war es mir wichtig, dass die verschiedenen Berufsgruppen die Inhalte sowohl für die Kinder- und Jugend- als auch für die Erwachsenenpsychiatrie und Psychosomatik kennen. Das ist dem Dozenten sehr gut gelungen. Die knapp 50 teilnehmenden Therapeuten, Kodierfachkräfte, Ärzte sowie Mitarbeiter aus dem Pflege- und Erziehungsdienst waren von dem zweitägigem Seminar sehr begeistert, da alles sehr praxisnah mit vielen Beispielen vermittelt wurde und der Dozent jederzeit auf Fragen eingegangen ist und immer eine Antwort hatte. Es wurden zudem viele lebhafte Diskussionen geführt.«

Lesen Sie hier weitere Kundenstimmen zu unseren Angeboten.

_________________________________________________________

Alle Seminare zum Thema PEPP finden Sie hier.

conus-Kundin Agnes Gross von der Uniklinik Gießen-Marburg
Zurück

consus healthcare akademie
Lippstädter Straße 42
48155 Münster
Tel: +49 251 28907-0
Fax: +49 251 28907-77
E-Mail: info@healthcare-akademie.de

 

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

 
Das Angebot der consus healthcare
akademie ist eine durch den TÜV Nord
geprüfte Bildungsdienstleistung
(Zertifizierung gemäß ISO 29993).