Aktuelles

Web-Seminar: Klinik-Insolvenzen frühzeitig erkennen und gegensteuern

Stehen Hunderte deutsche Krankenhäuser vor der Insolvenz? Mit dieser Prognose verbreitete der Bundesrechnungshof jüngst Unsicherheit in der Klinik-Branche.

Aber was müssen Klinken im Insolvenz-Fall eigentlich beachten? Welche Fallstricke lauern? Und welche Chancen können sich aus einer Insolvenz ergeben? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in unserem neuen Web-Seminar "Krankenhaus-Insolvenz – Frühwarnzeichen, Strategien und Chancen".

Mit unserem Web-Seminar möchten wir das Thema "Klinik-Insolvenz" enttabuisieren, Unsicherheiten ausräumen und auch Chancen aufzeigen, die eine Insolvenz mit sich bringen kann. Sie erfahren unter anderem, wie ein Insolvenz-Verfahren abläuft und welche Pflichten sowie Haftungsansprüche auf die Geschäftsleitung zukommen können. Sie lernen zudem, wie Sie Warnzeichen frühzeitig erkennen, bedrohlichen Entwicklungen gegensteuern und im Fall der Fälle sinnvoll vorgehen. 

In unserem Web-Seminar haben Sie zudem die Möglichkeit, unseren Spezialisten eigene Fragen zu stellen: Der Fachanwalt für Insolvenzrecht, Friedemann Schade, hat in den letzten Jahren zahlreiche Insolvenzen begleitet und kann direkt aus der Praxis berichten. Unterstützt wird er von Dr. med. Djordje Nikolic, Gründer und Geschäftsführer von consus clinicmanagement. 

Mit dem Online-Format möchten wir vielen von Ihnen auch in der sich verschärfenden Corona-Situation die Möglichkeit geben, am Seminar teilzunehmen. Zudem bietet es die Möglichkeit anonym dabei zu sein. Wenn Sie Ihr Seminar bis zum 25. Oktober buchen, profitieren Sie von unserem reduzierten Einführungspreis. 

 

Das Seminar im Überblick

Titel: Krankenhaus-Insolvenz – Frühwarnzeichen, Strategien und Chancen

Format: Web-Seminar 

Termine:

Dienstag, 3. November 2020, 17.30 Uhr

Donnerstag, 17. November 2020, 17.30 Uhr

Dozenten:

Friedemann Schade, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Kanzlei BRL 

Dr. med Djordje Nikolic, Geschäftsführer consus clinicmanagement

Weitere Informationen zu den Seminar-Inhalten erhalten Sie hier

 

Hintergrund: Steht jedes 10. Krankenhaus vor der Insolvenz?

Im September schlug ein Bericht des Bundesrechnungshof hohe Wellen: Er zeigt die katastrophale finanzielle Lage vieler Kliniken auf. Demnach verzeichneten zwei von fünf Kliniken zuletzt Verluste. Bei jedem zehnten der rund 1.900 Krankenhäuser in Deutschland bestehe eine erhöhte Insolvenzgefahr. 

Ein Grund dafür seien unzureichende Investitionen der Bundesländer, etwa in Gerätschaften oder Bauten. Gemessen an ihrem Bedarf fehlten den Krankenhäusern rund drei Milliarden Euro, um dringend notwendige Investitionen zu tätigen. Gestopft würden diese Lücken teilweise aus den Fallpauschalen der Krankenkassen, wodurch Geld bei der Versorgung von Patienten fehlen könne.

Als unzureichend kritisiert wurden im Bericht des Bundesrechnungshofs auch die Reformpläne der Bundesregierung. So seien weder die bereitgestellten Mittel in Höhe von drei Milliarden Euro noch der Zeitplan des sogenannten Krankenhauszukunftsgesetzes angemessen, um die angestrebten. Reformziele zu erreichen.

Im Online-Seminar lernen Teilnehmer, wie Krankenhaus-Insolvenzen ablaufen und was sie dagegen tun können.
Zurück

consus healthcare akademie
Lippstädter Straße 42
48155 Münster
Tel: +49 251 28907-0
Fax: +49 251 28907-77
E-Mail: info@healthcare-akademie.de

 

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

 
Das Angebot der consus healthcare
akademie ist eine durch den TÜV Nord
geprüfte Bildungsdienstleistung
(Zertifizierung gemäß ISO 29993).