Spezialseminar: Kodierung in der Herzchirurgie inkl. Update 2018 *7 Fortbildungspunkte*

DRG-28-MC Neu Ismaning bei Mnchen

Beginn 01.02.18 10:00

Ende 01.02.18 17:00



440,00 zzgl. MwSt

Im Preis eingeschlossene Leistungen

Mittagessen und Pausengetrnke, Seminarunterlagen als Ordner und auf 4GB-USB-Stick


Seminardetails

Dieses Seminar vermittelt einen umfassenden Gesamtberblick ber herzchirurgische Operationsverfahren und Methoden als Grundlage fr eine korrekte und sachgerechte Kodierung entsprechender stationrer Flle. Neben den fachspezifischen Besonderheiten bei der Kodierung werden den Teilnehmern ebenso die Abbildungs- und Abrechnungsmglichkeiten im DRG System aufgezeigt. Auf besondere Fallstricke bei der Abrechnung sowie die Refinanzierung innovativer Verfahren wird differenziert eingegangen. Zustzlich werden Fallbeispiele aus der tglichen Praxis dargestellt und eigene Fragen oder Probleme der Teilnehmer besprochen. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf den folgenden Themen inklusive eines jeweiligen Updates fr das Jahr 2018:

  • Herzklappen und Septen
  • Koronargefäße
  • Minimalinvasive vs. konventionelle Eingriffe
  • Pericard und Myocard
  • Rhythmuschirurgie
  • TAVI, HTX und sonstige
  • Herzunterstützungssysteme
  • Typische Komplikationen (Wundheilungsstörung, Infekt, instabiles Sternum etc.)

Zielgruppe

In der Herzchirurgie mit der Kodierung befasste Pflegekrfte, Dokumentare, Medizinische Kodierfachkrfte und rzte sowie mit der Leistungsabrechnung betraute Mitarbeiter von Krankenkassen. Grundkenntnisse in der Kodierung sind erforderlich!

Methode

Vortrag mit Praxisbeispielen und anschlieender Diskussion. Die Teilnehmer knnen vorab eigene Fragen und Fallbeispiele zur Kodierung einreichen, die dann whrend des Seminars besprochen werden.

Referenten


Dr. Hans-H. Pupkes, MBA, Herz- und Diabeteszentrum NRW, Arzt, Leiter Medizincontrolling


Zustzliche Informationen

Die Teilnehmer können vorab eigene Fragen und Fallbeispiele zur Kodierung einreichen, die dann während des Seminars besprochen werden. Bitte schicken Sie diese per E-Mail an seminare@hcs-consult.de.

Fortbildungspunkte

Dieses Seminar wurde von der Bayerischen Landesärztekammer mit 7 Fortbildungspunkten anerkannt.

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bercksichtigt. Bei zwei und mehr Teilnehmern eines Krankenhauses wird fr den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer ein Rabatt von 10% gewhrt.