Kompaktkurs: Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) - 6 Tage

MKF-01-M Mnster

Beginn 16.04.18 10:00

Ende 21.04.18 15:00



1650,00 zzgl. MwSt

Im Preis eingeschlossene Leistungen

Mittagessen und Pausengetrnke, Seminarunterlagen als Ordner und auf 4GB-USB-Stick, Systematische Verzeichnisse der ICD-10-GM und OPS sowie FPV und DKR als Bcher


Seminardetails

Dieser Kurs vermittelt in kompakter Form alle Grundlagen fr eine korrekte und sachgerechte Kodierung im Krankenhaus und beinhaltet zahlreiche praktische bungen am PC. Er umfasst insgesamt 51 Unterrichtseinheiten (UE) an sechs Seminartagen (Montag bis Samstag) und wird mit einer schriftlichen Prfung abgeschlossen. Nach bestandener Abschlussprfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Medizinische Kodierfachkraft (HC&S AG)".

  • Betriebswirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen deutscher Krankenhäuser
  • Berufsbild der Medizinischen Kodierfachkraft
  • Grundlagen des G-DRG-Systems und der Kodierung
  • Allgemeine Kodierrichtlinien
  • Spezielle Kodierrichtlinien I - Konservative Fächer (I)
  • Spezielle Kodierrichtlinien II - Operative Fächer
  • Spezielle Kodierrichtlinien III - Konservative Fächer (II)
  • Spezielle Kodierrichtlinien IV - Geburtshilfe und Neonatologie
  • Umgang mit Kostenträger- und MDK-Anfragen / Differenzierte MDK-Fallbeurteilung
  • Schriftliche Abschlussprüfung und Besprechung der Problembereiche
  • Inkl. zahlreicher praktischer Übungen am PC

Zielgruppe

Angehende Kodierfachkrfte. Zulassungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Beruf mit medizinischem Hintergrund.

Methode

Vortrge, praktische bungen am PC, Diskussion

Referenten


Dr. Peter Dinse, MDK Westfalen-Lippe, Facharzt fr Chirurgie, Medizinische Grundsatzangelegenheiten


Dr. Christopher Niehues, LL.M., HC&S AG, Berater


Dr. Kristina Siam, Universittsklinikum Mnster - DRG Research Group, rztin, Medizincontrollerin


Dr. Tobias Latal, Universittsklinikum Mnster - DRG Research Group, Arzt, Medizincontroller


Zustzliche Informationen

In diesem Kurs werden keine Kenntnisse zur Kodierung in psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen auf Basis des PEPP-Systems vermittelt. Hierzu bieten wir einen separaten Kurs (MKF-02) an. >> Zur Seminarübersicht

Informationsmaterial

Weitere Informationen zum Berufsbild der Medizinischen Kodierfachkraft sowie Hintergründe zu unserer Weiterbildung finden Sie hier. Einen ausführlichen Flyer mit den detaillierten Unterrichtsthemen können Sie sich hier herunterladen.

Seminarzeiten

1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr, 2.-5. Tag: 9:00 - 17:00 Uhr, 6. Tag: 9:00 - 15:00 Uhr

 

Teilnehmerstimmen

"Angenehm strukturiert und organisiert. Sehr gute Betreuung."

"Zwar sehr viel Stoff, aber ein super Kurs. Empfehle ich gerne weiter."

"Eine sehr gelungene Weiterbildung mit sehr guter Betreuung."

"100% Weiterempfehlung!"

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bercksichtigt. Bei zwei und mehr Teilnehmern eines Krankenhauses wird ein Rabatt von 10% gewhrt.