Budget – Budgetverhandlungen im Krankenhaus

Budgetverhandlungen im Krankenhaus – von A wie AEB bis Z wie Zuschläge

Klinik-Budgets verhandeln sich nicht von allein. Die Anforderungen an die Vorbereitung der Budgetverhandlungen sind hoch, ihre Durchführung oft mehr als kompliziert.

Mit unserem Seminar holen Sie sich das Know-how, das Sie im Berufsalltag brauchen: von den Grundlagen der Budgetverhandlungen über die AEB-Erstellung bis zur Umsetzung.

> direkt zu den Terminen


Budgetverhandlungen im Krankenhaus von A bis Z erklärt

Die jährlichen Budgetverhandlungen mit den Kostenträgern sind Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Hauses – sowohl im DRG- also auch im PEPP-Bereich. Die steigende Komplexität der Systeme und rechtlichen Regelungen stellt Kliniken regelmäßig vor große Herausforderungen. Worauf kommt es bei den Budgetverhandlungen an?

Wir vermitteln Ihnen alles, was Sie über die Verhandlung von DRG- und PEPP-Budgets wissen müssen: von den rechtlichen Grundlagen des DRG- und PEPP-Systems über die AEB-Erstellung bis zur praktischen Verhandlungsvorbereitung und -führung in Ihrem Haus. Sie lernen die Hintergründe und Zusammenhänge kennen und erfahren, welche Fristen und formalen Anforderungen Sie erfüllen müssen. Mit Ihrem neuen Wissen führen Sie die Budgetverhandlungen auch in Ihrem Haus zum Erfolg.

Was Sie im Seminar lernen

Grundlagen – Wieso, weshalb, warum?

  • Grundzüge der Krankenhausfinanzierung
  • Rechtliche Grundlagen von Budgetverhandlungen (KHEntgG, PpSG, PPP-RL etc.)
  • Budgetermittlung im DRG- und PEPP-System

AEB-Erstellung – Wie geht das überhaupt?

  • Systematik und Aufbau der AEB
  • Aufbereitung der AEB für die DRG-Budgetverhandlungen
  • Erstellung der AEB-Psych

Praktische Umsetzung

  • Fristen der Vorbereitung
  • Formalien, erforderliche Unterlagen und Nachweise
  • Notwendige Schritte der Finalisierung
  • To-Dos nach erfolgreicher Budgetverhandlung (AEB, Erstellung Vereinbarungstexte, Genehmigungsbescheid, …)

Ihr Seminar im Überblick

Format Wir bieten dieses Thema als offenes Seminar an.
Methode Vortrag und Diskussion
Zielgruppen Führungskräfte, Mitarbeiter des Controllings und Medizincontrollings und alle Berufsgruppen im Krankenhaus, die an der Vorbereitung und/oder Durchführung der Entgeltverhandlungen beteiligt sind. Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an Krankenhäuser.
Enthaltene Leistungen Seminarunterlagen in digitaler Form
Dauer 1 Tag
Teilnahmebetrag 390,00 € zzgl. MwSt. || 464,10 € inkl. MwSt.

Das sagen unsere Kunden

Wir möchten, dass Sie zu 100 Prozent zufrieden sind. Darum fragen wir unsere Kunden nach ihrer Meinung zu unserem Angebot.

zu den Kundenstimmen


Alle Termine auf einen Blick

Finden Sie hier Ihren Wunschtermin und legen Sie das Seminar mit dem Einkaufswagen-Symbol in Ihren Warenkorb.

Offene Seminare / Budget / Grundlagen Budgetverhandlungen

Wunschtermin nicht vorhanden?

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie immer zeitnah alle neuen Termine!

zur Newsletter-Anmeldung


Ihre Dozenten

Den Dozenten Ihres Seminars finden Sie in der jeweiligen Termin-Beschreibung.

Dozenten

So buchen Sie Ihr Wunsch-Seminar

  1. Oben auf dieser Seite den gewünschten Termin aufrufen
  2. Seminar in den Warenkorb legen
  3. Warenkorb aufrufen, anmelden – fertig!

Fragen zum Seminar?

Wir sind Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr für Sie da:


Mehr zum Krankenhaus-Budget

Gesetze, Vorschriften, Nachweise: Finden Sie in unserer Übersicht weitere passende Schulungen aus dem Bereich Budgetverhandlungen im Krankenhaus für Ihren Bedarf.

zu den Budget-Seminaren

Immer auf dem Laufenden bleiben

Mit unserem Newsletter wissen Sie stets Bescheid über neue Themen, Termine und Angebote der consus healthcare akademie. Melden Sie sich gleich an!

zur Newsletter-Anmeldung

consus healthcare akademie
Lippstädter Straße 42
48155 Münster
Tel: +49 251 28907-0
Fax: +49 251 28907-77
E-Mail: info@healthcare-akademie.de

 

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

 
Das Angebot der consus healthcare
akademie ist eine durch den TÜV Nord
geprüfte Bildungsdienstleistung
(Zertifizierung gemäß ISO 29993).