Krankenhausmanagement – DRG-Budgetverhandlungen

DRG-Budgetverhandlungen 2020 erfolgreich führen

Das Pflegestärkungsgesetz wird die Rahmenbedingungen der Krankenhausfinanzierung ab 2020 gravierend verändern – und damit auch die DRG-Budgetverhandlungen.

In diesem Seminar bereiten wir Sie sorgfältig auf die Verhandlungsrunde 2020 vor, damit Sie Ihr kommendes DRG-Budget sicher verhandeln können.

> direkt zu den Terminen


Führen Sie Ihre DRG-Budgetverhandlungen zum Erfolg

Erfolgreiche Budgetverhandlungen sind die Voraussetzung für eine positive Erlösentwicklung im Krankenhaus. Nach dem sogenannten „Pflexit“ im Zuge des Pflegestärkungsgesetzes sind bei den Budgetverhandlungen 2020 diverse neue Regelungen zu beachten. Umso wichtiger ist eine sorgfältige und effektive Vorbereitung.

In diesem Seminar erfahren Sie, was sich durch das Pflegestärkungsgesetz ändert – und was nicht. Sie lernen die relevanten Themen der Verhandlungsrunde 2020 kennen, insbesondere die Verhandlungsschwerpunkte. Und Sie erhalten praktische Tipps, wie Sie Ihre eigenen Verhandlungen zum Erfolg führen.

Was Sie im Seminar lernen

  • Neue Spielregeln durch das Pflegestärkungsgesetz: Rahmenbedingungen 2020 – Was bleibt, was ist neu?
  • Zukünftige Bestimmung relevanter Größen (Orientierungswert, Landes-/Bundesbasisfallwert)
  • Pflegebudget 2020 / Reste-DRGs
  • Pflegepersonaluntergrenzen und Sanktionen
  • MDK-Reformgesetz
  • Mehrleistungen und Fixkostendegressionsabschlag (Finanzierung, Höhe und Ausnahmetatbestände)
  • Qualität als Verhandlungstatbestand
  • Weitere Zu- und Abschläge (für Qualität, G-BA, Mehrkosten von G-BA-Richtlinien, Sicherstellung)
  • Leistungsinhalte – Versorgungsauftrag: aktuelle Urteile, Entscheidungen
  • Versorgungsauftrag und Leistungsplanung E1, E2 und E3 - Einflussfaktoren, Planung und Strategie
  • Zu liefernde Unterlagen und Nachweise, AEB und Ausgleiche

Ihr Seminar im Überblick

Methode Vortrag mit Praxisbeispielen und Diskussion
Zielgruppen Führungskräfte, Mitarbeiter des Controllings und Medizincontrollings und alle Berufsgruppen, die an der Vorbereitung und/oder Durchführung der Entgeltverhandlungen beteiligt sind
Enthaltene Leistungen Mittagessen und Getränke, Seminarunterlagen
Dauer 1 Tag
Teilnahmebetrag 450,00 € zzgl. MwSt. || 522,00 € inkl. 16 % MwSt. (für Termine bis Dez. 2020) || 535,50 € inkl. 19 % MwSt. (für Termine ab Jan. 2021)

Das sagen unsere Kunden

Wir möchten, dass Sie zu 100 Prozent zufrieden sind. Darum fragen wir unsere Kunden nach ihrer Meinung zu unserem Angebot.

zu den Kundenstimmen


Alle Termine auf einen Blick

Finden Sie hier Ihren Wunschtermin und legen Sie das Seminar mit dem Einkaufswagen-Symbol in Ihren Warenkorb.

Offene Seminare / Krankenhausmanagement / DRG-Entgeltverhandlungen 2020

Wunschtermin nicht vorhanden?

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie immer zeitnah alle neuen Termine!

zur Newsletter-Anmeldung


Ihre Dozenten

Den Dozenten Ihres Seminars finden Sie in der jeweiligen Termin-Beschreibung.

Dozenten

So buchen Sie Ihr Wunsch-Seminar

  1. Oben auf dieser Seite den gewünschten Termin aufrufen
  2. Seminar in den Warenkorb legen
  3. Warenkorb aufrufen, anmelden – fertig!

Fragen zum Seminar?

Wir sind Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr für Sie da:


Mehr zum Krankenhausmanagement

Betriebswirtschaft, Social Media, Telemedizin und Co: Finden Sie in unserer Übersicht weitere passende Schulungen aus dem Bereich Krankenhausmanagement für Ihren Bedarf.

zu den Management-Seminaren

Auch für Ihre Kollegen interessant?

Dieses Seminar bieten wir auch als Schulung bei Ihnen vor Ort an. Auf Wunsch entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine passgenaue Fortbildung. Sprechen Sie uns einfach an!

mehr zu unseren Inhouse-Seminaren

consus healthcare akademie
Lippstädter Straße 42
48155 Münster
Tel: +49 251 28907-0
Fax: +49 251 28907-77
E-Mail: info@healthcare-akademie.de

 

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

 
Das Angebot der consus healthcare
akademie ist eine durch den TÜV Nord
geprüfte Bildungsdienstleistung
(Zertifizierung gemäß ISO 29993).