Offene Seminare
/ Kursdetails

DRG-Budgetverhandlungen 2020 erfolgreich führen

Erfolgreiche Budgetverhandlungen sind die Voraussetzungen für eine positive Erlösentwicklung Ihres Krankenhauses. Eine sorgfältige Vorbereitung hierauf und eine zielgerichtete Durchführung der Verhandlungen sind dabei unerlässlich. Das Pflegestärkungsgesetz hat den Krankenhäusern den "Pflexit" gebracht, wodurch sich die Rahmenbedingungen der Krankenhausfinanzierung und somit auch der Budgetverhandlungen ab dem Jahr 2020 gravierend ändern. Daneben macht die Ausgestaltung der Regelungen und Ausnahmen zum Fixkostendegressionsabschlag eine intensivere Leistungsplanung und Auseinandersetzung mit dem eigenen Leistungsgeschehen erforderlich. Sich hieraus ergebene Chancen und Risiken lernen die Teilnehmer kennen und erhalten einen Überblick über alle relevanten Themen der Verhandlungsrunde 2020. Des Weiteren wird praxisnah vertiefend auf die Verhandlungsschwerpunkte eingegangen. Die Teilnehmer werden so in die Lage versetzt, sich zielgerichtet und effektiv auf die Budgetverhandlungen vorzubereiten und diese erfolgreich zu führen.


  • Neue Spielregeln durch das Pflegestärkungsgesetz Rahmenbedingungen 2020 - Was bleibt, was ist neu?

  • Zukünftige Bestimmung relevanter Größen (Orientierungswert/Landes- Bundesbasisfallwert)

  • Pflegebudget 2020/Reste-DRGs

  • Pflegepersonaluntergrenzen und Sanktionen

  • MDK-Reformgesetz

  • Mehrleistungen und Fixkostendegressionsabschlag (Finanzierung, Höhe und Ausnahmetatbestände)

  • Qualität als Verhandlungstatbestand

  • Weitere Zu- und Abschläge (Qualitätszu/-abschläge, G-BA-Zuschlag, Zuschlag für Mehrkosten von G-BA-Richtlinien, Sicherstellungszuschlag, ...)

  • Leistungsinhalte - Versorgungsauftrag: aktuelle Urteile, Entscheidungen

  • Versorgungsauftrag und Leistungsplanung E1, E2 und E3 - Einflussfaktoren, Planung und Strategie

  • Zu liefernde Unterlagen und Nachweise, AEB und Ausgleiche

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20MSKMMA01

Beginn: Di., 04.02.2020 , 10:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Kursort: consus healthcare akademie, Münster

Teilnahmebetrag: 450,00 € ohne MwSt. || 535,50 € inkl. MwSt.

Enthaltene Leistungen: Mittagessen und Pausengetränke, Seminarunterlagen als Ordner und auf USB-Stick

Methode: Vortrag mit Praxisbeispielen und anschließender Diskussion

Zielgruppe: Führungskräfte, Mitarbeiter des Controllings und Medizincontrollings und alle Berufsgruppen, die an der Vorbereitung und/oder Durchführung der Entgeltverhandlungen beteiligt sind

consus healthcare akademie
Lippstädter Str. 42
48155 Münster

Datum
04.02.2020
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Lippstädter Str. 42, consus healthcare akademie, Münster


Wenn Sie sich online anmelden möchten, können Sie das Seminar hier in den Warenkorb legen.

Jetzt online anmelden!


Wenn Sie sich per Fax anmelden möchten, können Sie hier das Formular runterladen.

zum Fax-Formular


consus healthcare akademie
Lippstädter Straße 42
48155 Münster
Tel: +49 251 28907-0
Fax: +49 251 28907-77
E-Mail: info@healthcare-akademie.de

 

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr