Offene Seminare
Offene Seminare / Kursdetails

Kodierung in der Gynäkologie und Geburtshilfe

Im Rahmen dieses Seminars lernen die Teilnehmer die fachspezifischen Besonderheiten kennen, die notwendig sind, um gynäkologische und geburtshilfliche Behandlungsfälle im Rahmen der stationären Abrechnung korrekt abzubilden. Darüber hinaus werden die für die Gynäkologie und Geburtshilfe relevanten Neuerungen und Änderungen in den Klassifikationssystemen sowie im DRG-System für das Jahr 2020 vermittelt. Im Detail werden folgende Schwerpunkte thematisiert:


  • Spezielle Kodierrichtlinien in der Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Besonderheiten in der Diagnose- (ICD-10-GM) und Prozedurenklassifikation (OPS)

  • Für die Gynäkologie und Geburtshilfe relevante Neuerungen und Änderungen in den Klassifikationssystemen sowie im DRG-System für das Jahr 2020

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 19MSMCEA01

Beginn: Mo., 09.12.2019 , 10:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Kursort: consus healthcare akademie, Münster

Teilnahmebetrag: 450,00 € ohne MwSt. || 535,50 € inkl. MwSt.

Enthaltene Leistungen: Mittagessen und Pausengetränke, Seminarunterlagen als Ordner und auf USB-Stick

Methode: Vorträge mit Praxisbeispielen und anschließender Diskussion

Zielgruppe: In der Gynäkologie und Geburtshilfe mit der Kodierung betraute Ärzte, Pflegekräfte, Hebammen und Kodierfachkräfte sowie mit der Leistungsabrechnung beschäftigte Krankenkassenmitarbeiter. Grundkenntnisse in der Kodierung sind erforderlich.

consus healthcare akademie
Lippstädter Str. 42
48155 Münster

Datum
09.12.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Lippstädter Str. 42, consus healthcare akademie, Münster


Wenn Sie sich online anmelden möchten, können Sie das Seminar hier in den Warenkorb legen.

Jetzt online anmelden!


Wenn Sie sich per Fax anmelden möchten, können Sie hier das Formular runterladen.

zum Fax-Formular


consus healthcare akademie
Lippstädter Straße 42
48155 Münster
Tel: +49 251 28907-0
Fax: +49 251 28907-77
E-Mail: info@healthcare-akademie.de

 

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr