MD & Recht – Kostenträger- und MD-Anfragen

Umgang mit Kostenträger- und MD-Anfragen im Zeitalter des MDK-Reformgesetzes

Bei der Abrechnung von stationären Patientenleistungen haben Abrechnungsprüfungen eine hohe Bedeutung. Das MDK-Reformgesetz bringt seit 2020 wesentliche Veränderungen mit sich.

Lernen Sie, wie Sie Anfragen von Kostenträgern und den Medizinischen Diensten auch zukünftig effizient und qualifiziert bearbeiten.

> direkt zur Buchung


Lernen Sie, die Sichtweise der Medizinischen Dienste zu verstehen

Wir machen Sie mit der Struktur, Bedeutung und Funktionsweise von Kostenträger- und MD-Anfragen im DRG-System vertraut. Dabei erhalten Sie nützliche Einblicke in Rolle, Sichtweise und die Erwartungen der Medizinischen Dienste sowie ein Update über die Änderungen im Zuge des MDK-Reformgesetzes.

Was ändert sich in der Einzelbegutachtung? Wie errechnen sich die Prüfquoten? Wie viele Prüfungen kann es geben und welche Klinikleistungen unterliegen der Prüfquote? Welche Bedeutung haben die Strukturprüfungen für das Krankenhausbudget? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie von unseren Experten.

Dadurch werden Sie Kassen- und MD-Anfragen zukünftig kompetent bearbeiten und Fälle differenziert beurteilen können. Ihre neuen Kompetenzen helfen Ihnen auch bei der Entwicklung von Strategien für die eigene Krankenhausdokumentation.

Inhalte

  • Überblick über den Rechtsrahmen der Rechnungsprüfung im DRG-System mit Neuerungen durch das MDK-Reformgesetz
  • Berechnung und Steuerung von Prüfquoten und Prüffällen
  • Umgang mit den neuen Strukturprüfungen von OPS-Komplexcodes
  • Prüfverfahren nach § 275 SGB V (PrüfvV) einschließlich der seit 2020 geltenden Übergangsregelungen
  • Aufbau und Struktur des Medizinischen Dienstes
  • Darstellung der Position des Medizinischen Dienstes zur primären und sekundären Fehlbelegung (Abgrenzung ambulant/stationär, Dauer der stationären Behandlung), G-AEP Kriterien
  • Differenzierte MD-Fallbeurteilung unter Berücksichtigung der Kodierempfehlungen der SEG 4 (MD-Gemeinschaft) und des FoKA (DGfM)
  • Kodierbeispiele z. B. aus den Bereichen Beatmung und PKMS

Im Überblick

Methoden Vortrag, Praxisbeispiele, Diskussion
Zielgruppen Ärzte, Kodierfachkräfte, Mitarbeiter der stationären Abrechnung aus dem Medizincontrolling sowie von Krankenkassen
Formate offene Seminare
Inhouse-Seminar

Kundenstimme

Ich habe viel gelernt. Guter Referent.*

* Original-Stimme aus unseren Feedback-Bögen

weitere Kundenstimmen


Buchen Sie Ihr Wunsch-Seminar

Offenes Seminar

Wunschtermin finden – direkt buchen – gemeinsam weiterbilden

  • Praxiserprobte Konzepte für Ihr Weiterkommen
  • Experteninput, Erfahrungsaustausch, netzwerken
  • Regelmäßige Termine vor Ort oder als Webinar
Offene Seminare / MDK/Recht / Basics Kostenträger-/MDK-Anfragen


Inhouse-Seminar

Exklusiv für Sie und Ihr Team

  • passgenau auf Ihren Bedarf zugeschnitten
  • individuelle Inhalte für Ihr gesamtes Team
  • freie Termin- und Ortswahl, digital oder in Präsenz

Ihre Dozenten

Unsere Experten mit jahrelanger Praxis-Erfahrung

Den Dozenten Ihres offenen Seminars finden Sie in der Terminbeschreibung – ein Klick auf Ihren Wunschtermin genügt.

Dr. med. Peter Dinse

Facharzt für Chirurgie, Ärztlicher Direktor Medizinischer Dienst Westfalen-Lippe


Sie haben Fragen?

Wir sind montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr für Sie da.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Inhaltliche Fragen

Laura Bludau

Produktmanagement

Telefon: +49 251 28907-14

E-Mail schreiben


Maria-Therese Foerster

Produktmanagement

Telefon: +49 251 28907-17

E-Mail schreiben

Buchung & Organisation

Elke Vosshöller

Seminarmanagement

Telefon: +49 251 28907-18

E-Mail schreiben


Mehr MD & Recht

Vom Datenschutz im Gesundheitswesen bis zum professionellen MD-Management: Finden Sie in unserer Übersicht weitere juristische Themen für Ihren Bedarf.

zu allen MD & Recht-Themen

Immer auf dem Laufenden bleiben

Mit unserem Newsletter wissen Sie stets Bescheid über neue Themen, Termine und Angebote der consus healthcare akademie. Melden Sie sich gleich an!

zur Newsletter-Anmeldung

consus healthcare akademie
Waldkircher Straße 28
79106 Freiburg im Breisgau
Tel: +49 251 28907-0
Fax: +49 251 28907-77
E-Mail: info@healthcare-akademie.de

 

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

 
Das Angebot der consus healthcare
akademie ist eine durch den TÜV Nord
geprüfte Bildungsdienstleistung
(Zertifizierung gemäß ISO 29993).