Medizincontrolling – Kodierung Herzchirurgie

Kodierung in der Herzchirurgie

Die Abrechnung von herzchirurgischen Operationen und Behandlungen im Krankenhaus birgt eine ganze Reihe von Besonderheiten bei der Kodierung im DRG-System.

Lernen Sie, wie Sie stationäre Fälle der Herzchirurgie im Krankenhaus korrekt und sachgerecht kodieren – und dabei typische Fallstricke vermeiden.

> direkt zur Buchung


Perfektionieren Sie Ihre Kodier-Kenntnisse in der Herzchirurgie

Erhalten Sie einen umfassenden Überblick über Operationsverfahren und Methoden der Herzchirurgie sowie die fachspezifischen Besonderheiten und Fallstricke bei ihrer Kodierung.

Anhand von praktischen Fallbeispielen lernen Sie, herzchirurgische Leistungen im DRG-System korrekt abzubilden und erhalten Einblicke in die Refinanzierung innovativer Verfahren. Neben vielen nützlichen Tipps aus der Krankenhauspraxis erhalten Sie einen Überblick über die Änderungen im DRG-System für die Herzchirurgie.

Mit unseren Medizincontrolling-Experten können Sie Ihre individuellen Fragen und Problemstellungen klären. Und wir befähigen Sie, das neue Wissen erfolgreich in der Praxis anzuwenden.

Inhalte

  • Herzklappen und Septen
  • Koronargefäße
  • Minimalinvasive vs. konventionelle Eingriffe
  • Pericard und Myocard
  • Rhythmuschirurgie
  • TAVI, HTX und sonstige
  • Herzunterstützungssysteme
  • Typische Komplikationen (Wundheilungsstörung, Infekt, instabiles Sternum etc.)
  • Fachspezifische Neuerungen im DRG-System

Jetzt Punkte sichern!

Erhalten Sie Punkte für die „Registrierung beruflich Pflegender“ (RbP).

Im Überblick

Methoden Vortrag, Praxisbeispiele, Diskussion
Zielgruppen Ärzte und Pflegekräfte, die in der Herzchirurgie mit der Kodierung befasst sind; Dokumentare, Kodierfachkräfte, Krankenkassen-Mitarbeiter im Bereich der Leistungsabrechnung
Erforderliche Kenntnisse Grundkenntnisse in der Kodierung
Formate offene Seminare
Inhouse-Seminar
Coaching

Buchen Sie Ihr Wunsch-Seminar

Offenes Seminar

Wunschtermin finden – direkt buchen – gemeinsam weiterbilden

  • Praxiserprobte Konzepte für Ihr Weiterkommen
  • Experteninput, Erfahrungsaustausch, netzwerken
  • Regelmäßige Termine vor Ort oder als Webinar

Für Ihre Planungssicherheit

Gemeinsam sicher lernen – egal was kommt.

hier informieren

Inhouse-Seminar

Exklusiv für Sie und Ihr Team

  • passgenau auf Ihren Bedarf zugeschnitten
  • individuelle Inhalte für Ihr gesamtes Team
  • freie Termin- und Ortswahl, digital oder in Präsenz

Coaching

Ihr individuellen Eins-zu-eins-Gespräch

  • direkt und auf Augenhöhe an Ihren Themen arbeiten
  • vertraulicher Austausch mit unseren Experten
  • freie Zeiteinteilung – egal ob vor Ort oder digital

Ihre Dozenten

Unsere Experten mit jahrelanger Praxis-Erfahrung

Den Dozenten Ihres offenen Seminars finden Sie in der Terminbeschreibung – ein Klick auf Ihren Wunschtermin genügt.

Dr. med. Hans-H. Pupkes, MBA

Arzt, Leiter Medizincontrolling Herz- und Diabeteszentrum NRW


Sie haben Fragen?

Wir sind montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr für Sie da.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Inhaltliche Fragen

Laura Bludau

Produktmanagement

Telefon: +49 251 28907-14

E-Mail schreiben

Buchung & Organisation

Elke Vosshöller

Seminarmanagement

Telefon: +49 251 28907-18

E-Mail schreiben


Mehr Medizincontrolling

Von den DRG-Grundlagen bis zur Weiterbildung zur Kodierfachkraft: Finden Sie in unserer Übersicht weitere passende Themen rund um die Kodierung.

zu allen Medizincontrolling-Themen

Immer auf dem Laufenden bleiben

Mit unserem Newsletter wissen Sie stets Bescheid über neue Themen, Termine und Angebote der consus healthcare akademie. Melden Sie sich gleich an!

zur Newsletter-Anmeldung

consus healthcare akademie
Waldkircher Straße 28
79106 Freiburg im Breisgau
Tel: +49 251 28907-0
Fax: +49 251 28907-77
E-Mail: info@healthcare-akademie.de

 

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

 
Das Angebot der consus healthcare
akademie ist eine durch den TÜV Nord
geprüfte Bildungsdienstleistung
(Zertifizierung gemäß ISO 29993).