Medizincontrolling – Kodierung in der Kardiologie

Kodierung in der interventionellen Kardiologie und Elektrophysiologie

In der Kardiologie finden innovative Behandlungskonzepte schneller ihren Weg in den Klinikalltag als in den meisten anderen medizinischen Fachgebieten.

Für eine sachgerechte Vergütung ist es daher umso wichtiger, über die korrekte Kodierung dieser teils extrem teuren Verfahren auf dem Laufenden zu bleiben.

> direkt zu den Terminen


Kodieren Sie mühelos innovative kardiologische Verfahren

In diesem Seminar erhalten sie einen umfassenden Überblick sowohl über die etablierten als auch über die innovativen Methoden in der (interventionellen) Kardiologie und der Elektrophysiologie. Sie lernen, wie Sie die verschiedenen Behandlungstechniken korrekt im OPS-Katalog abbilden und im DRG-System abrechnen.

Neben den Grundlagen der Abrechnung lernen Sie typische Fallstricke bei der Dokumentation und Kodierung in der Kardiologie und der Elektrophysiologie sowie die aktuelle Rechtsprechung der Sozialgerichte kennen.

Reichen Sie gerne eigene Fragen und Fallbeispiele rund um die Kodierung in der Herzchirurgie ein, die Sie im Seminar besprechen möchten.

Was Sie im Seminar lernen

  • Abbildung der Kardiologie und Elektrophysiologie im DRG-System
  • Relevante Nebendiagnosen, Funktionen, Komplizierende Konstellationen, Prozeduren, Komplexbehandlungen
  • Zusatzentgelte und NUBs
  • Invasive kathetergestützte Diagnostik und typische interventionelle Verfahren
  • Herzschrittmacher, Defibrillator und Resynchronisationstherapie
  • Katherterinterventionelle Ablationen
  • TAVI, Mitraclip und Co
  • Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden
  • Kodierung typischer und strittiger Fallkonstellationen

 

Ihr Seminar im Überblick

Methode Vortrag mit Fallbeispielen und Diskussion
Zielgruppen Kodierfachkräfte und Dokumentare, Mitarbeiter des Medizincontrollings und der Abrechnung im Krankenhaus und bei Kostenträgern, mit der Abrechnung betraute Ärzte
Enthaltene Leistungen Mittagessen und Getränke, Seminarunterlagen
Erforderliche Kenntnisse Grundkenntnisse in der Kodierung
Dauer 1 Tag
Teilnahmebetrag 450,00 € zzgl. MwSt. || 522,00 € inkl. 16 % MwSt. (für Termine bis Dez. 2020) || 535,50 € inkl. 19 % MwSt. (für Termine ab Jan. 2021)

Jetzt Punkte sichern!

Erhalten Sie mit diesem Seminar Punkte für die „Registrierung beruflich Pflegender“ (RbP).


Das sagen unsere Kunden

Wir möchten, dass Sie zu 100 Prozent zufrieden sind. Darum fragen wir unsere Kunden nach ihrer Meinung zu unserem Angebot.

zu den Kundenstimmen


Alle Termine auf einen Blick

Finden Sie hier Ihren Wunschtermin und legen Sie das Seminar mit dem Einkaufswagen-Symbol in Ihren Warenkorb.

Wunschtermin nicht vorhanden?

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie immer zeitnah alle neuen Termine!

zur Newsletter-Anmeldung


Ihre Dozenten


So buchen Sie Ihr Wunsch-Seminar

  1. Oben auf dieser Seite den gewünschten Termin aufrufen
  2. Seminar in den Warenkorb legen
  3. Warenkorb aufrufen, anmelden – fertig!

Fragen zum Seminar?

Wir sind Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr für Sie da:


Weitere Medizincontrolling-Seminare

Von den DRG-Grundlagen bis zur Weiterbildung zur Kodierfachkraft: Finden Sie in unserer Übersicht weitere passende Schulungen rund um die Kodierung.

zu den Medizincontrolling-Seminaren

Auch für Ihre Kollegen interessant?

Dieses Seminar bieten wir auch als Schulung bei Ihnen vor Ort an. Auf Wunsch entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine passgenaue Fortbildung. Sprechen Sie uns einfach an!

mehr zu unseren Inhouse-Seminaren

consus healthcare akademie
Lippstädter Straße 42
48155 Münster
Tel: +49 251 28907-0
Fax: +49 251 28907-77
E-Mail: info@healthcare-akademie.de

 

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

 
Das Angebot der consus healthcare
akademie ist eine durch den TÜV Nord
geprüfte Bildungsdienstleistung
(Zertifizierung gemäß ISO 29993).