Medizincontrolling – Kodierung Pneumologie

Kodierung in der Pneumologie

Durch Fehler bei der DRG-Kodierung riskieren Krankenhäuser regelmäßig ihre Erlöse – insbesondere in einem so umfangreichen Fachgebiet wie der Pneumologie.

In diesem Seminar lernen Sie, wie die verschiedenen Krankheitsbilder und Verfahren sachgerecht kodiert werden, um Ihre Erträge nachhaltig zu sichern.

> hier Ihr Angebot anfordern


Perfektionieren Sie Ihre DRG-Kodierung in der Pneumologie

COPD, Pneumonie, Lungenembolie – nur eine leistungsgerechte Abbildung pneumologischer Fälle im DRG-System sichert langfristig wertvolle Erlöse. Neben den jährlichen Neuerungen sind dafür umfangreiche Kenntnisse der fachspezifischen Besonderheiten bei der Kodierung in der Pneumologie notwendig.

Und die erhalten Sie in unserem Seminar. Sie lernen die wesentlichen Mechanismen des DRG-Systems im Bereich der Pneumologie kennen und erlangen Sicherheit bei der korrekten Kodierung Ihrer Leistungen. Mit diesem Wissen gewährleisten Sie zukünftig eine optimale Fallabrechnung und sichern Ihrer Klinik langfristig Erlöse.

Reichen Sie gerne eigene Fragen und Fallbeispiele rund um die Kodierung in der Pneumologie ein, die Sie im Seminar besprechen möchten.

Was Sie im Seminar lernen

  • Pneumologische Anatomie und Physiologie als Grundlage der Dokumentation und Kodierung
  • Kodierung von pneumologischen Krankheitsbilder, z.B. Pneumonieformen, COPD, Respiratorische Insuffizienz, Lungenembolien
  • Besonderheiten der COVID-19-Kodierung
  • Relevante OPS-Codes und Kodierung von Prozeduren (Bildgebung, Lungenfunktionsmessung, Bronchoskopie)
  • Neubildungen der Lunge
  • Kodierung häufig diskutierter Fallkonstellationen in der Pneumologie
  • MD-sichere Dokumentation, Argumentation, Schiedsstellenentscheidungen und SG-Urteile
  • ZE und NUB in der Pneumologie
  • Neues im DRG-System für die Pneumologie

Ihr Seminar im Überblick

Methode Vortrag mit Praxisbeispielen und Diskussion
Zielgruppen Mitarbeiter des Medizincontrollings und der Verwaltung, Kodierfachkräfte, Ärzte, Mitarbeiter von Krankenkassen
Erforderliche Kenntnisse Grundkenntnisse in der Kodierung
Dauer Nach Absprache, ca. 4-6 Stunden
Kosten Sprechen Sie uns einfach an. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Das sagen unsere Kunden

Wir möchten, dass Sie zu 100 Prozent zufrieden sind. Darum fragen wir unsere Kunden nach ihrer Meinung zu unserem Angebot.

zu den Kundenstimmen


Buchen Sie Ihr Inhouse-Seminar

Dieses Thema bieten wir Ihnen als individuelles Inhouse-Seminar an - bei Ihnen vor Ort oder digital als Web-Seminar.

  1. Fordern Sie jetzt Ihr Angebot an.
    Wir benötigen folgende Angaben von Ihnen: Seminarthema, Zielgruppe, ungefähre Teilnehmerzahl, Dauer und falls vorhanden Ihren Wunschtermin.
  2. Wir melden uns bei Ihnen zur weiteren Abstimmung.
  3. Termin festlegen und los gehts!

 

Buchung oder Fragen zum Seminar?

Wir sind Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr für Sie da:


Ihre Dozenten

Unsere Dozenten sind Medizincontroller und ausgewiesene Experten im DRG-System mit langjähriger Erfahrung als Referent im Gesundheitswesen. Ihr konkreter Dozent wird im Vorfeld festgelegt.


Weitere Medizincontrolling-Seminare

Von den DRG-Grundlagen bis zur Weiterbildung zur Kodierfachkraft: Finden Sie in unserer Übersicht weitere passende Schulungen rund um die Kodierung.

zu den Medizincontrolling-Seminaren

Immer auf dem Laufenden bleiben

Mit unserem Newsletter wissen Sie stets Bescheid über neue Themen, Termine und Angebote der consus healthcare akademie. Melden Sie sich gleich an!

zur Newsletter-Anmeldung

consus healthcare akademie
Lippstädter Straße 42
48155 Münster
Tel: +49 251 28907-0
Fax: +49 251 28907-77
E-Mail: info@healthcare-akademie.de

 

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

 
Das Angebot der consus healthcare
akademie ist eine durch den TÜV Nord
geprüfte Bildungsdienstleistung
(Zertifizierung gemäß ISO 29993).