Pflegemanagement – Strategisches Pflegecontrolling

Strategisches Pflegecontrolling neu gedacht

Das Thema Pflegecontrolling wird in Kliniken sehr unterschiedlich gelebt. Operativ stehen die meisten Häuser gut da. Doch auch strategische Überlegungen anhand von Pflegekennzahlen müssen mehr und mehr in den Fokus rücken.

Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen und erarbeiten gemeinsam Hilfestellungen für die Praxis.

> direkt zu den Terminen


Meistern Sie die Anforderungen des strategischen Pflegecontrollings

Spätestens seit der Einführung der Pflegepersonaluntergrenzen findet operatives Pflegecontrolling in jeder Klinik statt. Viele Kennzahlen aus der Pflege wurden schon vorher erhoben und berichtet. Doch das Pflegepersonalstärkungsgesetz rückt nun deutlich mehr Themen in den Blickpunkt. Durch die bundesweite Veröffentlichung vieler Pflegekennzahlen ist eine neue Transparenz entstanden, die es nötig macht, strukturelle Erweiterungen der Aufgabenbereiche vorzunehmen und neue Verantwortlichkeiten festzulegen.

Viele Kennzahlen aus unterschiedlichen Kontexten helfen allerdings nicht unbedingt immer dabei, das Personal im Pflegemanagement zu unterstützen. Ein reines Reporting alleine macht noch keine gute Führung. Kennzahlen sollten daher sinnvoll eingeordnet, interpretiert und auf ein nötiges Maß reduziert werden.

Unsere Veranstaltung hilft Ihnen anhand von Pflegekennzahlen dabei aktuelle Fragen zu beantworten wie: Welche Herausforderung an Pflegemanagement und Pflegecontrolling ergeben sich aus den Regelungen des Pflegestärkungsgesetzes? Welche Instrumente stehen für die Personalbemessung und das Pflegecontrolling zur Verfügung? Wie können auch Stationsleitungen und interessierte Pflegefachpersonen so eingebunden werden, dass die relevanten Kennzahlen zur Steuerung herangezogen werden können? Und kann die Pflegewissenschaft hier Beiträge leisten?

Freuen Sie sich auf Impulsvorträge, die gemeinsame Diskussion über Ihre aktuellen Anforderungen und den interaktiven Austausch mit anderen Praktikern.

Ihr Seminar im Überblick

Format Wir bieten dieses Thema als offenes Seminar an.
Methode Vortrag mit Diskussion
Zielgruppen Akteure im Pflegebereich mit Entscheidungsverantwortung, z. B. aus Pflegedirektion, Pflegemanagement und Controlling sowie Mitarbeiter aus dem Medizin-/Pflegecontrolling
Enthaltene Leistungen Seminarunterlagen in digitaler Form
Dauer 2 Stunden (1,5 Stunden Vortrag, anschließend 30 Minuten für Diskussion und Austausch)
Teilnahmebetrag 220,00 € zzgl. MwSt. || 261,80 € inkl. MwSt.

Alle Termine auf einen Blick

Finden Sie hier Ihren Wunschtermin und legen Sie das Seminar mit dem Einkaufswagen-Symbol in Ihren Warenkorb.


Ihre Dozenten

Den Dozenten Ihres Seminars finden Sie in der jeweiligen Termin-Beschreibung.


So buchen Sie Ihr Wunsch-Seminar

  1. Oben auf dieser Seite den gewünschten Termin aufrufen
  2. Seminar in den Warenkorb legen
  3. Warenkorb aufrufen, anmelden – fertig!

Fragen zum Seminar?

Wir sind Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr für Sie da:


Mehr zum Pflegemanagement

Pflegedokumentation im DRG- oder PEPP-System, Budgetverhandlungen und Co: Finden Sie in unserer Übersicht weitere passende Schulungen aus dem Bereich Pflegemangement für Ihren Bedarf.

zu den Pflegemanagement-Seminaren

 

Immer auf dem Laufenden bleiben

Mit unserem Newsletter wissen Sie stets Bescheid über neue Themen, Termine und Angebote der consus healthcare akademie. Melden Sie sich gleich an!

zur Newsletter-Anmeldung

consus healthcare akademie
Lippstädter Straße 42
48155 Münster
Tel: +49 251 28907-0
Fax: +49 251 28907-77
E-Mail: info@healthcare-akademie.de

 

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

 
Das Angebot der consus healthcare
akademie ist eine durch den TÜV Nord
geprüfte Bildungsdienstleistung
(Zertifizierung gemäß ISO 29993).